Menu
Informationen

Besuch in Verona

Besuch in Verona

Verona liegt zirka hundert Kilometer von unserem Hotel entfernt, ein großer Teil der Strecke führt den See entlang, zuerst in Richtung Süden und dann in Richtung Osten, nach Verona, auf der Staatsstraße Gardesana und anschließend auf der Autobahn A4.
n der Stadt angekommen, gibt es viele historische und künstlerische Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Zu den berühmtesten gehört:

  • Die Arena, ein römisches Amphitheater, das im ersten Jahrhundert für die Gladiatorenkämpfe gebaut wurde. Sie ist heute noch in Betrieb und beherbergt Veranstaltungen verschiedener Art.
     
  • Der Dom, gebaut auf den Resten von frühchristlichen Kirchen, wurde häufig restauriert und vereinigt in sich romanische und gotische Elemente, mit drei Schiffen und Pfeilern aus rotem Marmor.
     
  • Das Haus von Julia befindet sich in der Altstadt und stammt aus dem dreizehnten Jahrhundert. Im großen Innenhof des Wohnsitzes der Familie Capuleti im gotischen Stil kann der berühmte Balkon bewundert werden, der Schauplatz der Liebe zwischen Romeo und Julia war, und die Bronzestatue von Julia.
     
  • Castelvecchio und Ponte Scaligero, eine wunderschöne Burg, waren über eine Brücke mit der Welt auf der anderen Seite des Flusses verbunden, die bei einem Angriff auch als Fluchtweg auf das Land genutzt werden, heute beherbergt die Burg das Stadtmuseum.