Menu
Informationen

Sport am Gardasee

Sport am Gardasee

Der Gardasee ist ideal zum Windsurfen.
Daher ist er ein beliebtes Ziel für erfahrene Surfer und denen, die es lernen möchten.

An den Ufern des Sees bieten verschiedene, gut ausgestattete Sportzentren ein sehr großes Angebot an Kursen und Ausrüstung und die Möglichkeit, die Ausrüstung zu leihen.
Daher findet auch derjenige, der sich dieser Sportart zum ersten Mal nähert, alles, was er braucht, direkt vor Ort.
Unter der Leitung von qualifizierten Lehrern lernen auch die nicht so erfahrenen die Technik, um auf dem Surfbrett stehen zu bleiben, und mit der Hilfe des Ora, dem Wind aus dem Süden, der an den Küsten des Gardasees weht, wird das Windsurfen noch einfacher.

Das Windsurfen in Gargnano sul Garda ist eine schöne und andere Methode, um Spaß zu haben und ein Wochenende einmal anders zu verbringen, im Zeichen des Wassersports, aber auch als Möglichkeit, sich einer wundervollen Aktivität zu nähern, die denen, die sie praktizieren, sehr viel Zufriedenheit bringt.
Und wer weiß, vielleicht wird die Sportart, die man fast zufällig während eines kurzen Urlaubs am See ausprobieren wolle, zu einer lebenslangen Leidenschaft!